Schwäbisches Herbstsymposium

Das Schwäbische Herbstsymposium ist eine Veranstaltung des Zahnärztlichen Bezirksverbands Schwaben und findet dieses Jahr im November in der Stadthalle Memmingen statt. Für die inhaltliche Gestaltung des Schwäbischen Herbstsymposiums am 16. November 2019 ist der ZBV Schwaben verantwortlich, die organisatorische Abwicklung erfolgt über die eazf.

Kongressprogramm:
Mit dem Herbstsymposium des ZBV Schwaben in Memmingen hat sich in den letzten Jahren eine zentrale und beliebte Fortbildungsveranstaltung – nicht nur in Schwaben, sondern auch weit über die Regionalgrenze hinweg – etabliert.

Mit der Philosophie "Im Team zu Erfolg" bringt ein gemeinsamer Fortbildungstag die Praxis nicht nur fachlich weiter, sondern stärkt gleichzeitig auch den Teamgeist, der entscheidend für eine erfolgreiche Praxis ist.

Unsere diesjährigen Referent/-innen haben sich auf ihren Spezialgebieten bundesweit einen Namen gemacht und freuen sich, dieses Wissen an Sie weitergeben zu dürfen. Die Grenzen des Zahnerhalts lotet PD Dr. Bernadette Pretzl aus. Welchen Aufwand kann der Behandler leisten, welchen Aufwand ist der Patient bereit zu akzeptieren? Eine Frage, mit der wir täglich konfrontiert werden. Damit eng zusammen hängt auch der zweite Vortrag von PD Dr. Norbert Hofmann, der uns erläutert wie die endodontische Behandlung erleichtert werden kann.

Für unser Praxispersonal haben wir ebenfalls interessante Themen parat. Bettina Zydatiß arbeitet mit Ihnen heraus, was ein funktionierendes Team und eine erfolgreiche Teamführung ausmachen. Mit „Au Backe – Humor in der Zahnarztpraxis“ haben wir ein etwas außergewöhnliches Thema gewählt. Die Humortrainerin Katrin Hansmeier bringt Ihnen den täglichen Umgang mit Patienten über eine ganz andere Art als gewohnt, nämlich mit Humor und Lachen, nahe.

Kongressflyer Herbstsymposium 2019

Anmeldung:
Online Herbstsymposium Schwaben
Anmeldung per Telefax

 

Yvonne Buchheim

Tel.: 089 230211-412
Fax: 089 230211-488
ybuchheim@eazf.de


Josephine Trenkler

Tel.: 089 230211-414
Fax: 089 230211-488
jtrenkler@eazf.de