QM- und Hygienemanagement, Arbeitssicherheit

Einführung, Überprüfung und Weiterentwicklung des praxisinternen QM- und Hygienemanagements

Das von der BLZK entwickelte Qualitätsmanagementsystem ermöglicht eine einfache und zügige Umsetzung in der Praxis. Vertragszahnärzte, die die Inhalte vollständig umsetzen, können damit auch den Nachweis über das vorgeschriebene einrichtungsinterne Qualitätsmanagement führen. Auch in den Bereichen Arbeitssicherheit und Hygienemanagement sind gesetzliche Anforderungen zu beachten. In der Praxis fehlt es jedoch häufig an Zeit und qualifiziertem Personal, um sich mit der Umsetzung und Pflege des QM-Systems auseinanderzusetzen. An diesem Punkt unterstützen und begleiten Sie mit der eazf Consult kooperierende Praxisberaterinnen.

Die Beraterin führt vor Ort in Ihrer Praxis eine umfassende Analyse der Ist-Situation durch, bei der die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, zum Beispiel die Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) oder die Vorgaben zur Medizinprodukteaufbereitung in Verbindung mit der RKI-Richtlinie, berücksichtigt werden. Im Rahmen der Analyse erfolgt auch eine Überprüfung der im Bereich Arbeitssicherheit und Hygiene relevanten Dokumente, damit es bei einer Begehung der Gewerbeaufsicht oder des RGU keine Beanstandungen gibt. Zudem erstellt die Beraterin in Zusammenarbeit mit Ihnen bzw. Ihrer QMB eine Ablagestruktur mit allen QM-relevanten Dokumenten und führt Sie in die Anwendung des „QM Online“ der BLZK ein.

Optional kann die Erstellung eines individuellen QM-Handbuchs hinzugebucht werden. Eine Förderung der Beratungskosten durch staatliche Zuschüsse ist möglich.

  • Individuelle Terminvereinbarung unter Berücksichtigung des Praxisbetriebs
  • Ausführliches Vorgespräch mit der Praxisleitung
  • Systematische Analyse der Ist-Situation unter Einbeziehung des Praxisteams
  • Besprechung der Analyseergebnisse mit der Praxisleitung
  • Erstellung einer umfassenden Abschlussdokumentation mit Empfehlungen
  • Erstellung eines individuellen QM-Handbuchs (optional)

Weitere Informationen sind in einem Informationsblatt zusammengestellt, das hier zum Download bereitsteht.

Doreen Mauermann

Tel.: 089 230211-416
Fax: 089 230211-408
dmauermann@eazf.de