Niederbayerischer Zahnärztetag an der Donau

Der Niederbayerische Zahnärztetag an der Donau ist eine Veranstaltung des Zahnärztlichen Bezirksverbands Niederbayern. Für die inhaltliche Gestaltung des Niederbayerischen Zahnärztetages am 24. April 2021 ist der ZBV Niederbayern verantwortlich, die organisatorische Abwicklung erfolgt über die eazf. Der Veranstaltungsort Deggendorf ist mit seiner zentrale Lage und der guten Autobahnanbindung ein Garant für ein entspanntes Kongresserlebnis.

Hinweis: Der Kongress für Zahnärzte einschließlich der Aktualisierung im Strahlenschutz wird aufgrund der zu hohen 7-Tage-Inzidenz in Deggendorf nun als ONLINE-Veranstaltung durchgeführt! Der Kongress für das zahnärztliche Personal muss leider abgesagt werden.

Programm Zahnärzte (Samstag, 24. April 2021, Deggendorf):

Das "Tissue Master Concept"
Dr. Sabine Hopmann

Update zur zahnärztlichen Chirurgie in der täglichen Praxis
Prof. Dr. Dr. Torsten E. Reichert

Parodontitis 2.0 – Die neuen Klassen
Prof. Dr. Dr. Matthias Folwaczny

Zahnmedizin für Pflegebedürftige – Umsetzung in der Zahnarztpraxis
Prof. Dr. Dr. Christoph Benz

Das Programm des Niederbayerischen Zahnärztetages ist von der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) als geeignet anerkannt worden, um die Fachkunde für Zahnärzte gemäß § 48 Abs. 1 StrSchV zu aktualisieren. Die Teilnahme am gesamten Kongresstag, das Eigenstudium des Röntgenskripts der BLZK vor dem Niederbayerischen Zahnärztetag und die erfolgreiche Beantwortung des Prüfbogens sind für die Aktualisierung Voraussetzung. Ein abschließender Vortrag zur „Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz“ findet am Ende des Kongresstages statt.

Yvonne Buchheim

Tel.: 089 230211-412
Fax: 089 230211-488
ybuchheim@eazf.de