Praxismanagement

Um eine Zahnarztpraxis angesichts veränderter gesetzlicher und gesundheitspolitischer Rahmenbedingungen erfolgreich führen zu können, bedarf es mehr als nur fachlicher Kompetenz. Vielmehr sind organisatorisches, wirtschaftliches und kommunikatives Denken und Handeln gefragt. Patienten sind heute anspruchsvolle und aufgeklärte Kunden mit hoher Erwartungshaltung. Der Schwerpunkt der universitären Aus- und Weiterbildung liegt jedoch im fachlichen Bereich. Unternehmerische Aspekte wie Personalführung, Praxismanagement oder rechtliche und steuerliche Fragen bleiben weitgehend außer Betracht. Die universitäre Ausbildung hat zwar berufsfähig, aber leider nicht praxisfähig gemacht.

Eine unabhängige berufsbegleitende Beratung vom Beginn bis zur Beendigung der beruflichen Tätigkeit ist daher für Praxisgründer und -inhaber von großer Bedeutung. Um auf diese Herausforderungen vorzubereiten, bietet die eazf für Assistenten und Praxisinhaber in Zusammenarbeit mit der BLZK und der KZVB ein Betriebswirtschaftliches Curriculum an, das eigens für die Anforderungen des Unternehmens Zahnarztpraxis konzipiert wurde. Ziel dieser Qualifizierung ist eine effiziente und umfassende Vermittlung von Kenntnissen für die freiberufliche und unternehmerische Tätigkeit als Zahnärztin bzw. Zahnarzt. Die Kurzfassung der Seminarreihe ist das Niederlassungsseminar für Assistenten und Praxisgründer, das ebenfalls von BLZK und KZVB angeboten wird.

Weitere Angebote der eazf sind Praxisseminare, die in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Ärzte- und Zahnärzteberatung regional durchgeführt werden.

Ergänzend zu den genannten Seminaren bietet die BLZK auch einstündige individuelle Beratungstermine an. Diese Beratungen durch Fachleute finden regional verteilt in ganz Bayern statt, die Termine werden individuell vereinbart. Weitere Auskünfte und Informationen erhalten Sie im Referat Berufsbegleitende Beratung der BLZK unter der Telefonnummer +49 89 230211-412 (Yvonne Buchheim).

Silvia Leoncelli

Tel.: 089 230211-430
Fax: 089 230211-408
sleoncelli@eazf.de