Qualitätsmanagement

In der vertragszahnärztlichen Versorgung müssen Praxen ein den Vorgaben des SGB V entsprechendes Qualitätsmanagement nachweisen. BLZK und KZVB haben hierzu ein QM-System einschl. eines direkt in der Praxis einsetzbaren Handbuchs entwickelt, das auch die Anforderungen des SGB V an ein praxisinternes QM-System, verankert in Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (GB-A), erfüllt.

Weiteres Thema im Rahmen des Qualitätsmanagements einer Praxis ist der Arbeitsschutz. Die BLZK und die von der Kammer errichtete Stelle für Arbeitssicherheit übernehmen im Rahmen des sogenannten Präventionsmodells (BuS-Dienst) zentral die Beratung und Information der Praxen. Mit dem QM-System von BLZK und KZVB ist eine korrekte Umsetzung des Arbeitsschutzes in einer effizienten Weise möglich, da alle erforderlichen Prozesse und Checklisten vollständig in das QM-system integriert wurden.

Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Fortbildungs- und Beratungsangebote der eazf zu den Themen Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit und Praxishygiene. Durch einen Klick auf das von Ihnen gewünschte Fortbildungsangebot erhalten Sie zu diesem eine detaillierte Kursbeschreibung und die Möglichkeit der Online- oder Faxanmeldung.

Für weiterführende Informationen zum Qualitätsmanagementsystem der BLZK, zum Bayerischen Hygieneplan und zu Fragen der Arbeitssicherheit stehen Ihnen die zuständigen Referate der Bayerischen Landeszahnärztekammer, das Referat Qualitätsmanagement oder das Referat Praxisführung gerne zur Verfügung.

Online suchen und buchen
Bild