Fränkischer Zahnärztetag 2017

Der Fränkische Zahnärztetag ist eine Kooperationsveranstaltung der drei fränkischen Zahnärztlichen Bezirksverbände und der eazf, die im jährlichen Wechsel in Bayreuth/Bamberg, Würzburg und Nürnberg/Erlangen den Besuchern ein attraktives Programm bietet. Für die inhaltliche Gestaltung des 9. Fränkischen Zahnärztetages am 12. und 13. Mai 2017 in Bamberg ist der ZBV Oberfranken verantwortlich. Die organisatorische Abwicklung erfolgt über die eazf.

Kongressprogramm:
Die Parodontitis wurde lange Zeit in ihrer Auswirkung unterschätzt. Mittlerweile gehört sie in der Bevölkerung zu den Volkskrankheiten. Die demografische Entwicklung in Deutschland wird dieses Phänomen noch verstärken. Die Parodontitis als chronische Infektionserkrankung hinterlässt nicht nur in der Mundhöhle ihre Spuren, sondern zeigt auch zahlreiche Folgen bzw. Wechselwirkungen im Gesamtorganismus.

Mit unserem Fortbildungsprogramm "Konzepte und Lösungen für den Praxisalltag" möchten wir Ihnen Mittel und Wege an die Hand geben, um diesen medizinischen und zahnmedizinischen Herausforderungen gerecht zu werden. International anerkannte Referentinnen und Referenten unterstützen Sie hierbei mit ihren Vorträgen. Darüber hinaus bereichert eine vielfältige Dentalausstellung das wissenschaftliche Programm.

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz:
Bei Teilnahme an beiden Kongresstagen kann im Rahmen des Fränkischen Zahnärztetages die Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärztinnen/Zahnärzte durchgeführt werden. Hierzu ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich! Die Gebühr beträgt EUR 50,00 (inkl. Skript).

Dentalausstellung:
Besuchen Sie auch die Dentalausstellung regionaler und überregionaler Firmen, die Ihnen die Möglichkeit zur Information über neue Produkte und Dienstleistungen eröffnet.

Anmeldung:
Sie können sich zum Fränkischen Zahnärztetag online oder per Fax anmelden:

Online-Anmeldung
Anmeldung per Telefax

Kongressflyer 2017
Anfahrtsbeschreibung Kongresshalle Bamberg

Online suchen und buchen
Bild