Niederbayerischer Zahnärztetag an der Donau

Der Niederbayerische Zahnärztetag an der Donau ist eine Veranstaltung des Zahnärztlichen Bezirksverbands Niederbayern. Für die inhaltliche Gestaltung des Niederbayerischen Zahnärztetages am 17. März 2018 ist der ZBV Niederbayern verantwortlich, die organisatorische Abwicklung erfolgt über die eazf. Der Veranstaltungsort Deggendorf ist mit seiner zentrale Lage, der guten Autobahnanbindung sowie der optimalen Parkplatzsituation ein Garant für einen reibungslosen Kongresstag.

Kongressprogramm:
Auch in diesem Jahr präsentieren wir Ihnen wieder hochkarätige Referenten mit äußerst interessanten Themen. Im zahnärztlichen Programm referieren referieren Dr. Julia Kunze, Dr. Ralf Schlichting, Prof. Dr. Michael Stimmelmayr und Dr. Bijan Vahedi über hoch moderne zahnmedizinische sowie wissenschaftlich fundierte Themen.

Für unser Praxispersonal konnten wir Moritz Küffner, Sabrina Dogan, Irmgard Marischler und Ulrike Schröpfer gewinnen, die den Kongresstag gestalten. Nähere Informationen zu Themen und Referenten finden Sie unten im Kongressflyer.

Im Anschluss an den Kongresstag bieten wir Zahnärztinnen und Zahnärzten die Möglichkeit, an der Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz teilzunehmen. Das Programm des Niederbayerischen Zahnärztetages ist von der BLZK als geeignet anerkannt worden, um die Fachkunde für Zahnärzte gemäß Röntgenverordnung (RöV) zu aktualisieren. Voraussetzung ist die Teilnahme am Gesamtprogramm für Zahnärzte. Das Studium des Röntgenskripts der BLZK und die erfolgreiche Beantwortung des Prüfungsbogens sind zur Aktualisierung am Niederbayerischen Zahnärztetag erforderlich. Als Referenten konnten wir Dr. Michael Rottner aus Regensburg gewinnen.

Anmeldung:
Sie können sich zum Niederbayerischen Zahnärztetag online oder schriftlich anmelden:

Online-Anmeldung
Anmeldung per Telefax

Kongressflyer 2018

Anmeldung für Aussteller
Anfahrtsbeschreibung Stadthalle Deggendorf

Online suchen und buchen
Bild