Infos zum Kursbetrieb in "Corona-Zeiten"

Letzte Aktualisierung: 2. Mai 2022

Mit der mit Wirkung zum 3.4.2022 vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlassenen und zuletzt am 29.4.2022 geänderten 16. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (16. BayIfSMV) ist für Angebote der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung in Präsenzform der sogenannte "3G-Nachweis" entfallen. Eine Teilnahme an Fortbildungen ist somit wieder für alle unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus ohne Testnachweis möglich.

Zum Schutz unserer Teilnehmenden, Dozent/-innen und Mitarbeitenden empfehlen - entsprechend zu § 1 der 16. BayIfsMV - auf freiwilliger Basis weiterhin für unsere Akademien und Seminarzentren die AHA-Regel (Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Alltag mit Maske). Auch wenn hierzu keine Verpflichtung mehr besteht, tragen Sie bitte in Treppenhäusern und Foyerbereichen mindestens eine medizinische Maske oder FFP2-Maske. In den Kaffeepausen kann an den Bistrotischen bei ausreichendem Abstand die Maske abgenommen werden. Auch in den Kursräumen kann, wenn Sie Ihren Platz eingenommen haben, der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Bitte beachten Sie auch unser Hygiene- und Schutzkonzept für den Kursbetrieb.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation!

Herzliche Grüße
Ihre eazf

Allgemeine Auskunft

Tel.: 089 230211-400
Fax: 089 230211-404
info@eazf.de