Anpassungsfortbildungen für zahnärztliches Personal

Die eazf bietet alle in den Fortbildungsordnungen der Bayerischen Landeszahnärztekammer für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) geregelten Anpassungsfortbildungen ("Fortgebildete ZFA") an.

Die Kurse qualifizieren das zahnärztliche Personal, neben den bereits in der Ausbildung erlernten Tätigkeiten ein breiteres Aufgabenfeld übernehmen zu können. Denn das Zahnheilkundegesetz (§ 1 Abs. 5 und 6) erlaubt es dem Zahnarzt, bestimmte Tätigkeiten an das fortgebildete Personal zu delegieren.

Die eazf führt Anpassungsfortbildungen in München, Nürnberg, Kempten und Augsburg durch und ermöglicht so eine ortsnahe Fortbildung. Die Anpassungsfortbildungen werden aber auch regional von den Zahnärztlichen Bezirksverbänden angeboten. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. an den zuständigen Zahnärztlichen Bezirksverband.

Wir legen sowohl auf aktuelles Fachwissen als auch auf die didaktischen Fähigkeiten unserer Dozenten großen Wert. Daher arbeiten wir nur mit praxiserfahrenen und fachlich umfassend qualifizierten Dozenten zusammen.

Informationen zu Kursinhalten sowie die aktuellen Termine und Kosten finden Sie in den entsprechenden Kursbeschreibungen auf den folgenden Seiten:

Weitere Informationen sind in einem Informationsblatt zusammengestellt, das hier zum Download bereitsteht. Nähere Auskünfte zu unseren Anpassungsfortbildungen erhalten Sie unter der Telefonnummer +49 89 230211-434 oder per Mail info@eazf.de.

Informationsblatt

Jadranka Svilokos

Tel.: 089 230211-434
Fax: 089 230211-404
jsvilokos@eazf.de