Update - Dentalhygieniker/innen

Ihre Fortbildung zur/zum Dentalhygieniker/in (oder ZMF) liegt schon eine Weile zurück? Vielleicht erleben auch Sie, wie sich manchmal die Routine im beruflichen Alltag einschleicht und das eine oder andere nicht mehr so gemacht wird, wie man es einmal gelernt hat.

Das „DH-Update“ der eazf ist daher ganz auf Ihre Tätigkeit als DH ausgerichtet. Es soll Ihnen neue Ideen, wertvolle Informationen über  Entwicklungen im Fachgebiet und Tipps zu Ihrer Tätigkeit in den Praxen geben.

Das „DH-Update“ der eazf gibt Ihnen die Möglichkeit, Impulse und fachliche Denkanstöße für Ihre Tätigkeit und Ihre Behandlungskonzepte zu erhalten. Daneben bietet es ein Forum, mit Dozenten und Kolleg/innen zu diskutieren. Und sicher wird es auch Gelegenheit zum Wiedersehen mit früheren Kurskolleg/innen geben, um über gemeinsame Kurszeiten zu plaudern.

Das „DH-Update“ sollte auf keinem Fall in Ihrem Fortbildungskalender fehlen. Wir versprechen Ihnen einen informativen Tag und freuen uns, Sie in München zu begrüßen!

Samstag, 16.02.2019, Fallstraße 34 München
„Prophylaxe ist/kann mehr…“ (als Zähneputzen, Ernährungslenkung, Fluoridierung)

Spätestens seit Mitte der 90iger Jahre ist offensichtlich: Das Immunsystem spielt auch bei der Entstehung und der Ausprägung von Erkrankungen der Mundhöhle eine entscheidende Rolle! Jeder Organismus, jedes Individuum reagiert unterschiedlich auf den Angriff des Dentalen Biofilms! Es macht also durchaus Sinn, sich nicht nur mit der Entfernung/der Inaktivierung des Biofilms (z.B. durch mechanisches und chemisches  Biofilmmanagement) zu beschäftigen, sondern auch mit der Frage, ob, wie und womit das Immunsystem gezielt positiv beeinflusst werden kann. Letzteres gilt insbesondere dann, wenn trotz weitgehender Entfernung des Biofilms dennoch Entzündungen in der Mundhöhle verbleiben!

Unser Wissen um entsprechende Möglichkeiten hat sich in den letzten Jahren stetig vergrößert! Dies betrifft sowohl allgemeine Faktoren (Rolle der Ernährung, Zusammensetzung der Darmflora…) als auch ganz spezielle Immunmodulatoren, wie z.B. Probiotika. Im Rahmen der   Veranstaltung werden – neben einem aktuellen Update zum mechanischen und chemischen Biofilmmanagement – die Konsequenzen für den Praxisalltag der häuslichen wie auch der professionellen Prävention dargestellt.

Dozent: Prof. Dr. Johannes Einwag

Anmeldeformular 2019
Anmeldung Online

Josephine Trenkler

Tel.: 089 72480-440
Fax: 089 72480-272
jtrenkler@eazf.de